Fakultät für Physik
> Zum Inhalt

Aktuelles...

Montag, 2020-11-30

Laborexperimente könnten Rätsel um Mars-Mond Phobos lösen

Was lässt die Oberfläche des Mars-Monds Phobos verwittern? Ergebnisse der TU Wien liefern wichtige Erkenntnisse, bald soll eine Weltraummission Gesteinsproben nehmen. Mehr


Dienstag, 2020-11-24

Stabile Katalysatoren für die Energiewende

Neue Messungen zeigen: Bei Katalysatoren für Wasserstoffproduktion oder CO2-Recycling kommt es nicht nur auf das Material an, sondern auch auf seine atomare Oberflächenstruktur. Mehr


Donnerstag, 2020-11-19

Altes Rätsel um „neue Sorte von Elektronen“ gelöst

Warum emittieren bestimmte Materialien Elektronen mit einer ganz bestimmten Energie? An der TU Wien wurde das nun nach langer Zeit endlich geklärt. Mehr


Dienstag, 2020-11-10

Klebrige Elektronen: Aus Abstoßung wird Anziehung

Seit Jahren ist man an der TU Wien merkwürdigen Phänomenen auf der Spur – nun fanden sie eine Erklärung, die helfen könnte, unkonventionelle Arten von Supraleitung zu verstehen. Mehr


Freitag, 2020-10-16

Wie Moleküle Mosaike bilden

Wenn sich Moleküle auf Oberflächen anlagern, entstehen unterschiedliche Muster. Doch wie kann man sie beeinflussen? Ein internationales Team mit TUW-Beteiligung kann das nun erklären. Mehr


Donnerstag, 2020-09-24

Das Quantenecho kommt gleich mehrfach

Ein Forschungsteam aus Garching und Wien entdeckte einen bemerkenswerten Echoeffekt – er bietet spannende neue Möglichkeiten für die Arbeit mit Quanteninformation. Mehr


Montag, 2020-09-14

Neuer magnetoelektrischer Effekt entdeckt

Auf sehr ungewöhnliche Weise sind elektrische und magnetische Eigenschaften eines bestimmten Kristalls miteinander verbunden – an der TU Wien wurde das Phänomen entdeckt und erklärt. Mehr


Donnerstag, 2020-08-27

Quantensimulatoren für die Kristallbildung

Ein internationales Forschungsteam mit Beteiligung der TU Wien beschreibt, wie man Kristallbildung mit Untersuchungen an Bose-Einstein-Kondensaten simulieren kann. Mehr


Montag, 2020-08-03

Die große Kunst der kleinen Löcher

Wie kann man eine atomare Materialschicht perforieren und die darunterliegende unversehrt lassen? An der TU Wien entwickelte man eine Technik zur Bearbeitung von Oberflächen auf atomarer Skala. Mehr


Dienstag, 2020-06-09

Atome streicheln für Fortgeschrittene

Wie kann man Oberflächen möglichst sanft und zerstörungsfrei auf atomarer Skala abbilden? An der TU Wien verwendet man ein einzelnes Sauerstoffatom als Fühler. Mehr


Seite 1 von 17

1 2 3 .... 17 Next >

  

News-Artikel der Fakultät für Physik durchsuchen: